Iris Heess — Kinesiologie und Matrix Quantum Energie

Applied Physiology  —  Sieben-Elemente-Meridian-Modell

Richard Utt entwickelte in den achtziger Jahren diese Methode; er überwand damit seine eigene, von der traditionellen Medizin schon aufgegebene, gesundheitliche Verfassung — er litt unter starken Schmerzen. Aber sein fundiertes physiologisches Wissen und die tiefe Kenntnis der Meridian-Schnittstellen und des holographischen Modells ermöglichtem ihm, die neue Methode der Applied Physiology (AP) (↪zur Methode) zu entwickeln.

Das «Sieben-Elemente-Meridian-Modell» ist die Grundlage der AP. Mit dessen Hilfe findet man die genauen Koordinaten für ein vorhandenes Stressmuster — so können die Zusammenhänge zwischen Umwelt, Einstellung, Emotion, Physiologie, Anatomie und «Chi» dargestellt und alle Bereiche positiv beeinflusst werden. Die AP ermöglicht dem Anwender seine eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten einzubringen.

Durch Balance unausgeglichener Energien im Meridian-System kann die visuelle Integration gefördert, der Lernstress vermindert und Motorik und Konzentration verbessert werden.

Meine Methoden gehören zur Erfahrungsmedizin. Die Wirkung ist nicht wissenschaftlich erwiesen im Sinne der Schulmedizin mit randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudien.


Kinesiologie und Matrix Quantum Energie in Worms, Alzey, Oppenheim, Mainz, Tel: 0157-390 480 05