Iris Heess — Kinesiologie und Matrix Quantum Energie

Stress  —  macht krank!

Das autonome Nervensystem ist verantwortlich für z.B. unseren Herzschlag, unsere Atmung und unsere Verdauung — letztendlich für alles, was wir entweder gar nicht oder nur kurzzeitig willentlich leer kontrollieren können. Solche Reflexe sind wichtig in Momenten in denen der Mensch sofort reagieren muss, so z.B. bei drohender Gefahr. Das Herz fängt dann an schneller zu schlagen, der Puls steigt, Adrenalin wird ausgestossen. Aber es wird auch das Immunsystem geschwächt, Niere und Leber entgiften nicht mehr ausreichend.

Häufiger oder gar andauernder Stress kann uns krank machen. Und Entscheidungen, die wir im Stress treffen, nutzen nur einen Bruchteil unserer geistigen Fähigkeiten.

Kurzfristig, in Momenten der Gefahr, war und ist das die richtige Überlebensstrategie. Aber häufiger oder gar andauernder Stress verhindert, dass unsere Organe richtig funktionieren. Dies geschieht in jeder aktuellen Stress-Situation mit der sie konfrontiert werden, aber ebenso bei jeder Erinnerung, die negativ geprägt ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie sich bewusst an etwas erinnern oder unbewusst. Im Vorderstirnlappen des Gehirns, dem limbischen System, sind die durch die Jahre angesammelten Konflikte, unverarbeitete Erlebnisse und Gefühlsverletzungen (Traumata) gespeichert. Von hier aus senden sie elektrische Impulse und setzten unseren Körper unter Stress. Und dies wird solange geschehen, bis der Konflikt endlich gelöst ist!

Meine Methoden gehören zur Erfahrungsmedizin. Die Wirkung ist nicht wissenschaftlich erwiesen im Sinne der Schulmedizin mit randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudien.


Kinesiologie und Matrix Quantum Energie in Worms, Alzey, Oppenheim, Mainz, Tel: 0157-390 480 05